Kohnoa

WIE ALLES BEGANN…  Seien wir ehrlich, jeder liebt eine tolle Tasche! Das einzige Frustrierende an einer tollen Tasche ist es, eine zu finden! Doch was macht eigentlich eine tolle Tasche aus? Ist es die Tatsache, dass es all deine wesentlichen Dinge trägt? Dass es zu jedem Outfit in deinem Schrank passt? Dass sowohl Form- als auch Funktionsstandards erfüllt sind?

Mitte 2010 reiste Paulien Wesselink mit diesen Fragen nach Indien, um Lederhersteller zu besuchen. Leder ist eines der größten Exportprodukte Indiens, deshalb traf sie Dutzende verschiedener Hersteller. Paulien wollte ein soziales Unternehmen gründen, das nicht nur profitabel werden, sondern auch durch eine faire und nachhaltige Geschäftsentwicklung zurückgeben würde.

Hergestellt aus einer einzigartigen Art von Öko-Leder, ist eine O My Bag ein Stück, das Sie ohne Schuldgefühle zur Schau stellen können. Dies liegt an einem saubereren und sichereren Bräunungsprozess, einem reduzierten CO2-Fußabdruck und einem Leder, das mit Respekt für die Umwelt hergestellt wurde. Es ist auch eine Tasche, die den Menschen die Möglichkeit gibt, sich ein besseres Leben aufzubauen. In der Region Kolkata, Indien, wird jede O My Bag mit Liebe in einer sicheren und positiven Atmosphäre geschaffen: Gerechte Löhne werden gezahlt, Leistungen werden bereitgestellt, Bildung und Ausbildung werden angeboten und Frauen und Minderheiten werden Chancengleichheit geboten. Wir sind stolz darauf, mit unseren Freunden in Indien zu arbeiten. Wenn unsere Organisation wächst, werden wir erfreut sein, dass unsere Lieferanten, Gerber und Herstellerorganisationen mit uns wachsen. Durch die Entscheidung, mit diesen sorgfältig ausgewählten Produzenten in Indien zusammenzuarbeiten, trägt O My Bag zu globalen Themen wie Armutsbekämpfung und Ermächtigung von Frauen bei.

  

O My Bag's will Taschen produzieren, die nicht nur gut aussehen, sondern auch einen positiven Einfluss auf die Welt haben. Indem wir den Verbrauchern gut gemachte und umweltfreundliche Ledertaschen und Accessoires zur Verfügung stellen, versorgen wir kleine Gemeinden in Indien mit einem nachhaltigen Lebensunterhalt. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass die Unterstützung des bewussten Handels der beste Weg ist, um die Armut zu lindern, und dafür stehen wir morgens auf.

 

Wir versuchen eine minimale Umweltbelastung zu erzielen und verwenden daher nur einen natürlichen Bräunungsprozess. Unsere schönen Taschen sind aus luxuriösem, pflanzlich gegerbtem Leder. Unsere Leder sind ohne Verwendung von schädlichen Chemikalien wie Chrom gegerbt. Dies macht unser Leder biologisch abbaubar. 

Wir verwenden lokale Kuhfelle aus Kalkutta, Indien und Italien. Die Häute sind ein Abfallprodukt aus der Fleischindustrie und werden daher nicht für die Modeindustrie aufgezogen. Wir glauben, dass die Verwendung von pflanzlich gegerbtem Leder derzeit die nachhaltigste Möglichkeit ist, Taschen zu produzieren, die Sie lebenslang verwenden können.Aus diesem Grund verwenden wir keine alternativen synthetischen Materialien, die vegane Lederalternativen genannt werden. Diese Alternativen werden meist aus PU, PVC oder anderen Komposit-Mikrofasern hergestellt, die viele schädliche Giftstoffe im Produktionsprozess produzieren und nicht vollständig biologisch abbaubar sind. Auch diese Alternativen werden niemals so lange halten oder altern und sich im Laufe der Zeit entwickeln. Wir bemühen uns, zeitlose Stücke zu entwerfen, die Sie jahrelang tragen und schätzen können.

 

www.omybag.nl