Kohnoa

Fred de la Bretonière: „Meine Schuhe und Taschen wurden entworfen, damit Sie sich damit besser fühlen. Bei jedem Schritt, den Sie machen, werden meine Produkte ein Teil Ihrer selbst. Meine Entwürfe betonen Ihre Persönlichkeit wie eine Jeans, die Ihnen durch längeres Tragen immer lieber wird.“

Die Unterschrift von Fred de la Bretonière spiegelt eine zeitlose Nonchalance wider. Feminin cool und gleichzeitig elegant. Seine scheinbar einfachen Entwürfe verbinden Qualität und Dauerhaftigkeit miteinander. Die klassische Basis der Entwürfe wird mit modischen Trends subtil ergänzt.

Viele Produkte von Fred de la Bretonière werden aus pflanzlich gegerbtem Leder hergestellt, das durch diese Behandlungsweise strapazierfähig und robust ist, aber gleichzeitig auch ausreichend geschmeidig ist, um sich anzupassen. Durch die pflanzliche Gerbung sieht das Leder mit zunehmendem Alter immer schöner aus. Jede Tasche und jedes Paar Schuhe von Fred de la Bretonière hat eine Seele, die bei der täglichen Benutzung durch die Seele des Trägers oder der Trägerin ergänzt wird. Aus diesem Grund: for every sole a soul. 

Der Stil von Fred de la Bretonière ist seit bereits über vierzig Jahren in der Modewelt zu einem Begriff geworden. Fred de la Bretonière verbindet handwerkliche Qualität mit dem Blick für das Detail und Materialien. Seine einfachen, nonchalanten und robusten Entwürfe haben auf diese Weise einen festen Platz in der Modewelt bekommen.

Die Marken Fred de la Bretonière & Shabbies Amsterdam bilden eine vollständige Kollektion mit einem sympathischen Look und einem klassischen Touch. Das Designteam entwirft außerdem Taschen, Gürtel, kleine Lederwaren und Accessoires. Kreative fesche Skizzen werden mit Blick für das Detail zu bezahlbaren Qualitätsprodukten ausgearbeitet, die in Europa hergestellt werden. Die Handschrift des Meisters lässt sich jederzeit wiedererkennen. Bei jedem Artikel kann ist die für Fred de la Bretonière typische Einfachheit zu finden. Fred de la Bretonière ist von einem künstlerischen und rebellischen Ein-Mann-Betrieb zu einem seriösen und großen internationalen Konzern angewachsen, der mit zwölf Verkaufsstellen und einer schnell wachsenden Anzahl an Shop-in-Shops sowohl im Inland als auch im Ausland zu einem Begriff geworden ist.

Über Fred de la Bretonière

Die Stärke der Kollektion Fred de la Bretonière liegt in der Verwendung natürlicher Materialien in zeitlosen Gegenständen. Typisch für die Linie sind Einfachheit, Eleganz und feminine Auffälligkeit, wobei aber auch auf Tragbarkeit und eine sorgfältige Verarbeitung geachtet wird. Der Schwerpunkt liegt auf den Verarbeitungsdetails, wofür viel Handarbeit und Sachverstand erforderlich sind. Die Tiermuster, die von Krokodilleder bis zu Pythonleder reichen, sind außerdem typisch für die Fred de la Bretonière Kollektion. 

Über Shabbies Amsterdam

Die Shabbies basieren auf einem Entwurf von Fred aus dem Jahr 1980. Diese Schuhlinie besteht aus einer Frauen- und einer Männerkollektion sowie außerdem noch aus einer Kollektion mit Taschen, Gürteln und Accessoires, die mit den Schuhen eine Einheit bilden. Shabbies spiegeln einen coolen und nonchalanten Charakter wider, was sich in der Verwendung nonchalanter und reiner Ledersorten zeigt. Besondere Aufmerksamkeit wird dem Futter und den Lederarten geschenkt, wodurch Shabbies sehr gefragte Schuhe sind, die sich an den Fuß anpassen. Die klassischen Shabbies-Favoriten werden in jeder Saison an die jeweils angesagten Modetrends angepasst. 

https://www.freddelabretoniere.de/de

https://www.shabbiesamsterdam.de/de